Lokalisierung eines Frageportals und Integration mit Blog

Screenshot von www.hilfe.de
Februar 2016

Problem

Der Kunde hat in eine wertvolle Domain investiert und möchte diese nun möglichst günstig projektieren. Als Internetunternehmer hat er die nötige Kompetenz, verwendete Logos, Designvorlagen und Software selbst bereitzustellen. Die gewählte Frage-Antwort-Software erfüllt allerdings nicht alle Bedürfnisse und rechtlichen Bedingungen. Außerdem fügt sich der gewünschte Blog nicht nahtlos in die Seite ein.

Lösung

  • Wir haben das vom Kunden bereitgestellte Template der Frage-Antwort-Software question2answer auf seine Bedürfnisse angepasst und das Logo eingefügt.
  • Die rein englische Software wurde überarbeitet, sodass deutsche URLs verwendet werden.
  • Tracking-Codes wurden an entsprechenden Stellen ins Theme eingefügt.
  • Basierend auf dem Template von question2answer wurde ein WordPress Theme erstellt, welches optisch 1:1 identisch ist.
  • Die Navigationen von question2answer und WordPress wurden angepasst, sodass Blog und Portal sich jeweils gegenseitig verlinken.
  • Beide Systeme wurden auf dem Kundenserver installiert und konfiguriert.

Kundennutzen

  • Der Kunde hat mit sehr geringem Aufwand ein schlüsselfertiges und stimmiges Portal nach seinen Bedürfnissen erhalten.
  • Die gesparten Kosten kann der Kunde nun in Marketing, Inhalte oder das nächste Projekt investieren.
  • Dem normalen Nutzer ist nicht ersichtlich, dass die Webseite aus mehreren Open-Source-Lösungen besteht, für ihn wirkt sie wie ein einziges Portal.
  • Auch die Anpassung der URLs verhindert, dass englische Wörter das Gesamtbild trüben. Zusätzlich sind sie Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung.
  • Durch die Lokalisierung erfüllt die englische Software die deutschen Datenschutzbestimmungen.
  • question2answer
  • Wordpress
  • Wordpress Theme
  • Template-Erstellung
  • PHP

Unser Kunde

Adindex GmbH

Adindex verbindet hochwertige Werbeflächen mit umsatzstarken Performance-Kampagnen.